Nachtrag:Sibylle Wiemer auf Schloss Greifenstein

Ich möchte gerne noch einen Nachtrag zu meiner Reitunterricht – Suche machen.

Eine Einstellerin aus unserem Stall hat mir erzählt das die Sibylle Wiemer in regelmäßigen Abständen in den Bamberger Raum kommt und Reitunterricht gibt. Ich wollte  mir den Unterricht schon im Sommer einmal anschauen, allerdings hatte ich damals Besuch und konnte nicht hinfahren. Also gesagt getan: dieses Mal werde ich es mir anschauen.

Der Samstag war tierisch kalt und je höher ich gefahren bin, desto kälter wurde es. Eigentlich wollte ich mir nur eine Reitstunde/ Unterrichtseinheit anschauen, dann war ich aber doch ca. 3  1/2 Stunden da und am Ende komplett durchgefroren. Aber es hat sich wirklich gelohnt!!! Der Unterricht war sehr gut strukturiert und es wurde darauf geachtet das nicht nur das Pferd erwärmt wird, sondern auch der Reiter. Die Reiter mussten immer mal wieder verschiedene Übungen auf dem Pferd machen um auch ihren Sitz zu verbessern um so anschließend die Lektion besser zu erfühlen und besser zu reiten. Es wurde sehr genau auf das Pferd, seinen Leistungsstand und auch auf den Körperbau geachtet damit das Pferd auch nicht überfordert wird. Die Übungen waren so angelegt und erklärt, dass die Reiter auch alleine daran arbeiten können. Das finde ich persönlich sehr wichtig, da man nicht immer einen Trainer zur Stelle hat.

Alles in allem hat es mir sehr gut gefallen. Besonders die ruhige Art von Frau Wiemer, die geduldig aber auch energisch ihren Unterricht bestritten hat. Ich hoffe das ich das nächste mal wenn sie da ist, oder das übernächste mal, mit Pjana an dem Lehrgang teilnehmen kann.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Security Code: