Sitzübung – Eckart Meyners, Sally Swift – was ist besser???

Ihr habt ja gelesen das mir jemand das Buch „Reiten aus der Körpermitte“ von Sally Swift empfohlen hat. Also habe ich mich zu hause gleich mal an den Rechner gesetzt und rum-gegoogelt. Es gibt echt viele die das Buch empfehlen aber ich habe auch noch andere Bücher gefunden. Unter anderem „Bewegungsgefühl und Reitersitz“ von Eckart Meyners und „Der korrekte Sitz des Reiters“ von Fischer-Zillinger/Weissauer. Das sind jetzt drei Bücher die mich richtig interessieren, zumindest die zum Thema Reitersitz – ich würde aber gerne noch viel mehr haben 😉 . es ist echt schwer eine Entscheidung zu treffen, da sie sich alle interessant anhören. Nach allen drei Büchern/Lehren, gibt es auch Seminare.

Am Wochenende gab es bei mir angeblich in der Nähe einen Lehrgang nach der Bewegungslehre von Eckart Meyners. Allerdings hat auf meine E-Mail keiner reagiert 🙁  das war echt blöd, da ich gerne einmal zugeschaut hätte. Naja, vielleicht dann das nächste mal.

Falls jemand den Text hier liest und zu den Büchern Erfahrungen hat, würde ich mich sehr über einen kurzen Bericht/Kommentar freuen. Ich werde jetzt mal noch ein wenig grübeln…

1 Kommentar

  1. Birgit Volesky
    Dez 2, 2009

    Hallo, wo bist Du denn zuhause? Mein Mann ist Bewegungstrainer und jedes Wochenende zwecks Lehrgang damit unterwegs. Vielleicht ergbit sich ja da was?
    Gruß Birgit

    http://www.bewegungstrainer.net

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Security Code: